Ausflug zur Keba

Donnerstag, 5. Februar 2015
Ausflug zur Keba

Wir gingen am Donnerstagmorgen mit dem Bus nach Aarau auf die Keba. Vom Kindergarten bis zur 6. Klasse. Wir waren gespannt, ob wir noch fahren konnten.

 

Als wir mit dem Bus angekommen sind, mussten wir noch ein bisschen warten, denn die Lehrer waren noch nicht richtig vor- bereitet. Dann, nach einer Weile konnten wir endlich rein gehen. Die meisten Kinder mussten die Schuhgrösse sagen, aber ein paar Kinder hatten eigene Schlittschuhe mitgebracht. Wir alle gingen die Schuhe anziehen und durften erst wenn ein Lehrer in der Halle war, auf das Eis gehen. Als endlich Frau Huber, kam durften wir aufs Eis. Dann spielten wir drei Runden  Eishockey. Es war sehr lustig auch mit den Kindergärtnern zu spielen. Die meisten Grossen spielten Eishockey, aber es hatten 2-3 Kindergärtner die mitspielten. Auch die Lehrer spielten mit. Die anderen Kinder fuhren einfach auf dem Eis oder spielten Fangen. Danach kam die Eisputzmaschine. Sie putzte das Eis, in der Zeit assen wir das Mittagessen und gleichzeitig schauten wir der Eisputzmaschine zu. Für die Kinder, die noch nicht gut fahren konnten, gab es Pinguine, Eisbären und ein Stuhl mit Kufen als Fahrhilfe. Auf dem neu geputzten Eis fuhr es sich sehr gut und es war einfach toll.

 

Wir fanden den Tag super und möchten unbedingt nochmal gehen weil es sehr Spass gemacht hat.

Keba

Von Livia Siegrist und  Dave Haberstich

Vorstellung der Projektarbeiten
Skinachmittag in Asp

Winterlager Melchsee-Frutt

Während unseres Winterlagers finden Sie hier tägliche Updates.