Räbeliechtliumzug vom 11. November 2014

Dienstag, 18. November 2014

Bereits am Montagmorgen ging es los. Die Kindergartenkinder und die Schüler der 1. bis 3. Klasse trafen sich im Werkraum, um ihr Räbeliechtli zu schnitzten. Einige der 5. und 6. Klässler halfen den jüngeren Kindern, andere schnitzten eigene Kürbisse. Fleissig wurde ausgehöhlt, geschnitzt, verziert, geholfen, geschnitten und Räbenstücke probiert, bis alle Kinder ihr Licht fertig hatten.

Am nächsten Morgen ging es weiter mit schneiden und schälen. Die Kinder durften die Gemüsesuppe für den Abend zubereiten.

Kurz vor 18.00 Uhr reihten sich die Kinder auf dem Schulhausplatz ein und der Umzug konnte endlich losgehen.

„Lueg mis Räbeliechtli aa, i has….“, so sangen die Kinder als sie mit ihren selbstgemachten Räbeliechtli durch die Strassen von Densbüren zogen. Der Umzug dauerte beinahe dreiviertel Stunden, und machte den Kindern sichtlich Spass.

Auf dem Schulhausplatz versammelten sich anschliessend alle Kinder in einem Kreis und sangen die Lieder nochmals.

Wie bereits im letzten Jahr schöpfte M. aus seiner Kanonenküche unsere selbstgemachte Gemüsesuppe. Dazu gab es feinen Zopf und Tee und eine leckere Nascherei für die Kinder, offeriert von Müttern. Die Suppe wärmte kalte Hände, und schmeckte allen sehr gut. Später machten sich die Kinder, müde, aber zufrieden mit ihren Räbeliechtli auf den Heimweg. Wir möchten allen beteiligten Helfern ein grosses Dankeschön ausrichten für ihre Hilfe und den Transport der Kanonenküche.

IMG_Haloween IMG_20141110_103850803 IMG_20141110_103844730_HDR IMG_20141110_103754846