Kindergarten

Kindergarten Densbüren

Der Kindergarten in Densbüren befindet sich in Sichtweite der Primarschule und verfügt über ein eigenes Aussengelände. Neben dem separierten Unterricht im Kindergarten finden auch regelmässig Projekte und Ausflüge mit der Primarschule statt.

Zeigitag:
„Juhui, heute ist Zeigitag“, rufen die Kinder am Montagmorgen, sobald sie in den Kindergarten kommen. Die Kinder dürfen einmal pro Woche ein Plüschtier, ein Foto, das Lieblingsauto, einen schönen Stein, ein Bilderbuch etc. von zuhause mitnehmen. Diese wertvollen Gegenstände werden den anderen Kindern stolz gezeigt und etwas darüber erzählt.

Turntag:
Der Turnunterricht findet am Dienstag mit der Unterstufe zusammen statt. „Mut tut gut“ heisst unser Motto und auch das Lehrmittel, nach dem die Kinder in kleinen Gruppen Bewegungsangebote aufstellen und spielerisch ihre Fähigkeiten erweitern.

Naturtag:
Die Kindergartenkinder verbringen den Freitagmorgen in der Natur. Gemeinsam begeben sich die Kinder auf eine Entdeckungsreise durch die Jahreszeiten, bauen Hütten, sammeln Holz für das Feuer, sehen ab und zu ein Reh oder einen Fuchs und staunen über die kleinen Wunder der Natur.

Kochtag:
Einmal im Monat bringen die Kinder des Grossen Kindergartens zwei Zutaten von zuhause für das gemeinsame Mittagessen im Kindergarten mit. Zusammen wird gerüstet, gehackt, gerührt, geschält und natürlich auch probiert. Über den Mittag geniessen die Kinder ihr selbstgemachtes Zmittag im Kindergarten.

Kindergarten Regeln
Jedes Jahr denken sich die Kinder ihre eigenen Verhaltensregeln für das Zusammensein im Kindergarten aus. Die Frage lautet jeweils: „Was brauchst du, dass du dich im Kindergarten wohl fühlst“.

Schülerzahlen im Schuljahr 2018/19:
1. Kindergartenjahr: 7 Schülerinnen und Schüler
2. Kindergartenjahr: 6 Schülerinnen und Schüler

Downloads
Verhaltensregeln Kindergarten