Primarschule

Die Gemeinde Densbüren führt für die SchülerInnen der Kindergarten- und der  Primarstufe eine Dorfschule. Diese ist in das Gemeindeleben integriert und bildet einen festen Bestandteil des öffentlichen Lebens. Die Schule zeichnet sich sowohl durch ihre Selbstständigkeit, als auch durch ihre zweckdienliche regionale Zusammenarbeit mit den benachbarten Schulen aus. Sie pflegt einen engen Kontakt mit allen Beteiligten, insbesondere mit den Eltern und der Gemeinde.

Kurzporträt der Schule

Densbüren verfügt über  eine Schulanlage, die am gegenüberliegenden Hang der Kernzone des Dorfes liegt. Die Turnhalle ist mit dem Schulhaus verbunden. Ein grosser Spielplatz am Waldrand sowie ein Sportplatz stehen den Kindern zum Spielen in der Pause zur Verfügung. Der Kindergarten ist in einem Wohnhaus in Sichtweite des Schulhauses untergebracht und verfügt ebenfalls über grosszügige Spielmöglichkeiten im Aussenbereich.

Kindergarten und Primarschule Densbüren umfassen 3 Abteilungen: eine Kindergartenabteilung, eine 1.- 3. Klasse sowie eine 4. – 6. Klasse. Sie werden jahrgangsübergreifend geführt.

Das gesamte Kollegium des Kindergartens und der Primarschule umfasst zehn Personen mit unterschiedlichen Pensengrössen.

Unsere Schule hat  Blockzeiten und auf das Schuljahr 2009/10 die integrative Schulung eingeführt. Besondere Angebote sind die Projekte „Schule bewegt“, J&S Kinder- und Jugendsport,  sowie das gemeinsame Turnen von Kindergarten und Unterstufe. Alle zwei Jahr findet ein Schullager  für die SchülerInnen der 1. – 6. Klasse statt.

Lehrerzimmer: 062 878 15 75
Schulleitung;    062 878 31 05

Schülerzahlen im Schuljahr 2016/17:
Unterstufe: 20 Schülerinnen und Schüler
Mittelstufe: 14 Schülerinnen und Schüler

pdf CI-Leitbild pdf Qualitätsleitbild